© istockphoto_MoniqueRodriguez

Ingolstadt: 10-Punkte-Plan für Radverkehr

Ingolstadt soll fahrradfreundlicher werden. Mit einem 10-Punkte-Plan will Oberbürgermeister Lösel das Radverkehrsnetz verbessern. Dazu zählen: Eine deutlichere Beschilderung, öffentliche Leihfahrräder und insgesamt mehr Geld für städtische Fahrradprojekte. Der 10-Punkte-Plan soll in den nächsten zwölf bis achtzehn Monaten umgesetzt werden. Ingolstadt ist in diesem Jahr berits als dritt-fahrradfreundlichste Stadt Deutschlands ausgezeichnet worden: Hinter Erlangen und Oldenburg.