Ingolstadt: Kokain sichergestellt

Die Polizei in Ingolstadt hat ein Kilo Kokain aus dem Verkehr gezogen. Drogenfahnder gingen zwei Männer im Ingolstädter Süden ins Netz: Die beiden 55 und 26 Jährigen hatten das Rauschgift bei sich. Später konnten auch noch die mutmaßlichen Drogenverkäufer festgenommen werden. Alle vier sitzen jetzt in Untersuchungshaft: Ihnen wird Drogenhandel in nicht geringer Menge vorgeworfen.