Immer wieder Urlaubseinbrüche

Immer wieder nutzen Einbrecher die Abwesenheit von Wohnungsbesitzern, um große Beute zu machen. In Denkendorf ging so ein Vorhaben daneben.


 

Eine Bande versuchte am Vormittag, in einen Hof bei Zandt zu gelangen. Der Bewohner war allerdings zu Hause und verscheuchte die Einbrecher. Sieben Streifenwagen und ein Hubschrauber suchten nach den Tätern – ohne Erfolg. Ein Ehepaar aus Ingolstadt-Haunwöhr dagegen wurde Opfer eines Ferieneinbruchs. Als die Beiden am Freitag aus dem mehrwöchigen Urlaub zurück kamen, war die Wohnung ausgeräumt. Die Täter kamen wahrscheinlich durch einen Kellerschacht ins Haus.