© fotolia

Ilmmünster: Neues vom Windrad

Bei Ilmmünster sollen zwei neue Windkraftanlagen entstehen. Der Investor aus Regensburg hat dazu nun den endgültigen Genehmigungsantrag an das Landratsamt gestellt. Die Höhe der Windräder liegt bei 150, beziehungsweise 170 Metern. Der Mindestabstand zum nächsten Ort vom 10-fachen der Höhe würde eingehalten. Auch dem Flugverkehr würden die Anlagen nicht im Weg stehen. In der Gemeinde Ilmmünster selbst gibt es aber Widerstand. Per Bürgerentscheid hatten sich die Einwohner zuletzt gegen die Errichtung eines Windparks ausgesprochen.