Ilmendorf: Hochwasserschutz dauert noch

Der Zeitplan für die Umsetzung des Hochwasserschutzes für Ilmendorf kann nicht eingehalten werden. Eigentlich sollten die Bauarbeiten 2021 beginnen, daraus wird aber vermutlich nichts. Wie Geisenfelds Bürgermeister vom Wasserwirtschaftsamt erfahren hat, muss zuerst eine Untersuchung zur Grundwassersituation abgewartet werden, so der Donaukurier. Dafür bereitet die Behörde aktuell die Ausschreibung vor. In einer anderen Sache kommt in Ilmendorf dafür etwas Bewegung: Für die Erweiterung des Gewerbegebiets kann Mitte des Jahres in die Planungsphase eingestiegen werden, allerdings in kleinerem Umfang als bisher angedacht.