© Foto: MG RTL D / Arya Shirazi

„Ich bin ein Star- holt mich hier raus!“

Das sind die zwölf „Promis“.

Bei „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ gibt’s ab heute nicht nur neue Gesichter im TV-Dschungel, sondern auch neue Regeln, zum Beispiel beim Dschungeltelefon. Davon gibt es dieses Jahr nämlich gleich zwei. Damit können Streithähne parallel und getrennt voneinander befragt werden und natürlich darf auch mehr gelästert werden. Apropos lästern: Dazu gibt’s extra neue Sitzgelegenheiten, wo sich zwei oder drei oder mehr Kandidaten schön zurückziehen können, Stichwort Grüppchenbildung

Außerdem ziehen im Gegensatz zu den letzten beiden Jahren die Campbewohner wieder gleich zu Anfang ins Camp ein. Damit gibt es auch keine zwei Gruppen in diesem Jahr. Zudem wurden die Teilnehmer vor und nach den Prüfungen immer interviewt, das fällt weg, damit der Kontakt zur Außenwelt noch weiter verringert wird. Alle ziehen also als ein Team ein, sind noch mehr aufeinander fixiert, und werden sich sicher vermutlich wieder ordentlich auf den Geist gehen.

Das Dschungelcamp heute Abend ab 21.15 Uhr bei RTL.