© Polizeisirene

Hoher Schaden durch Verkehrsrowdy

Ein Verkehrsrowdy hat am Abend bei Wettstetten einen hohen Schaden angerichtet: Er schnitt einen Autotransporter, der voll abbremsen musste um einen Zusammenstoß zu verhindern.

Dadurch rutschte ein aufgeladener nagelneuer Audi vom Transporter und knallte vor dem Führerhaus auf die Fahrbahn. Es entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro. Ohne sich darum zu kümmern, fuhr der Verkehrsrowdy davon.

Beschreibung des Fahrzeugs:

Das gesuchte Auto ist ein Pkw AUDI, A4 Allroad, weiß. Der Verkehrsunfall ereignete sich um 17.45 Uhr. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Ingolstadt entgegen.