© © Kzenon - Fotolia.com

Hohenwart: Tödlicher Zimmerbrand

Tragischer Zimmerbrand in Hohenwart im Landkreis Pfaffenhofen: Dort ist in der vergangenen Nacht ein 64-Jähriger gestorben. Ein Mitbewohner erlitt eine starke Rauchvergiftung. Das Feuer war in einem Zimmer des Einfamilienhauses ausgebrochen – vermutlich war der 64-Jährige beim Rauchen eingeschlafen. Die Ermittlungen dazu dauern noch an. Der Mann hatte noch selbst die Flammen bemerkt und versuchte, sich im Nachbarzimmer bei seinem Mitbewohner in Sicherheit zu bringen. Beide Männer konnten dann noch die Vermieterin verständigen, die im Erdgeschoss des Hauses wohnt. Schließlich verloren sie aber wegen des starken Rauchs das Bewusstsein. Feuerwehrkräfte holten beide aus dem Haus und brachten die Männer ins Krankenhaus. Dort starb der 64-Jährige.