Hohenwart: Schwerer Unfall auf der B300

Auf der B300 hat sich auf Höhe Hohenwart heute Vormittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein Autofahrer hatte zu spät bemerkt, dass ein vorausfahrender LKW von der Bundesstraße runter fahren wollte. Dadurch krachte er in das hintere Ende des LKW. Der 41-Jährige Autofahrer musste schwer verletzt ins Klinikum gebracht werden. Die B300 war für  kurze Zeit komplett gesperrt.