Hohenwart: Schwerer Unfall auf B300

Ordentlich gekracht hat es gestern Abend auf der B300 bei Hohenwart. Bei einem Unfall kurz nach 19 Uhr sind drei Autofahrerinnen verletzt worden, eine sogar schwer. Die Fahrerin eines Autos wollte auf der Bundesstraße nach links abbiegen und übersah offensichtlich den Gegenverkehr. Bei der Kollission wurden beide Fahrzeuge stark beschädigt. Die 18-jährige Fahrerin des entgegekommenden Autos musste schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen werden. Die Unfallverursacherin und ihre Beifahrerin kamen mit leichten Verletzungen davon.