© © Kzenon - Fotolia.com

Hohenwart: Brand einer Hopfendarre

Am Abend hat eine Hopfendarre in Hohenwart gebrannt – jetzt hat die Kripo Ingolstadt die Ermittlungen aufgenommen. Wie berichtet, war das Feuer gegen 21 Uhr ausgebrochen. Der Landwirt bemerkte die Flammen rechtzeitig, die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Ein Übergreifen auf andere Gebäude wurde verhindert, verletzt wurde niemand. Den entstandenen Sachschaden hat die Polizei auf 15.000 Euro nach unten korrigiert. Erste Untersuchungen der Kripo Ingolstadt deuten auf einen technischen Defekt als Brandursache hin.