Die Reise

Tag 1 Savona

Savona ist mit etwa 62.000 Einwohnern die drittgrößte Stad Liguriens an der italienischen Riviera.

Das erste Gebäude, das man vom Meer kommend erblickt, ist der berühmte Turm von Leon Pancaldo. Der Turm ist dem Matrosen gewidmet, der 1519 mit Magellan zum ersten Mal die Welt umsegelte und im Laufe dieses Abenteuers ein Tagebuch schrieb, das für Jahrhunderte Schifffahrer und Segler durch die Meere und unerforschte Ozeane lotste. In der Nähe des Turms ragt die Festung von Priamar hervor, wo einst die erste Gemeinschaft von Karthago und Rom beschlossen wurde. Nur wenige Kilometer von Savona entfernt, befinden sich einige der schönsten und wichtigsten Badeorte Liguriens, wie Alassio, Loano, Varazze und Albissola, die auch aufgrund ihres Keramikhandwerkes berühmt sind.

Nicht zu verpassen:

  • Die Festung Fortezza del Priamar mit Museen
  • Der Turm Leon Pancaldo
  • Der Pass Colle di Cadibona

Tag 2 Marseille

Marseille ist die zweitgrößte Stadt Frankreichs nach Paris. Die Stadt ist die wichtigste französische und eine bedeutende europäische Hafenstadt.

Sehenswert ist unter anderem die Basilika von Notre Dame de la Garde, eine Kirche, die von den Bewohnern der Stadt als Wunder verehrt wird. Berühmt ist ihr 47 Meter hoher Glockenturm mit der vergoldeten Statue der Schutzherrin der Stadt, der Jungfrau Maria, auf seiner Spitze. Ganz in der Nähe steht Longchamp, ein im Renaissancestil erbauter Palast, der den italienischen Villen aus dieser Epoche sehr ähnelt. Nicht weit von Marseille entfernt liegt die Stadt Avignon, die durch den Papststreit berühmt wurde.

Nicht zu verpassen:

  • Die Kirche Basilika von Notre Dame de la Garde
  • Der Palast Longchamp
  • Der Nationalpark Calanques

Tag 3 – 4

Erholung auf See

Tag 5 Lanzarote

Unsere Kreuzfahrt zu den Kanarischen Inseln führt Sie auch nach Arrecife, Hafen und Haupstadt von Lanzarote.

Auf der östlichsten Kanaren-Insel Lanzarote liegt der Hafen Arrecife. Seit 1852 ist die Stadt Hauptstadt der zu Spanien gehörenden beliebten Ferieninsel. Lanzarote ist zweifellos die außergewöhnlichste und faszinierendste der Kanarischen Inseln. Es ist das Ergebnis der intensiven vulkanischen Tätigkeit, die aus der Insel eine Mondlandschaft geschaffen hat, die man so woanders kaum findet. Das zeigt sich vor allem im Naturpark Timanfaya: Hier ist gut zu erkennen, wie die Vulkanausbrüche die Umrisse der Insel gleichzeitig verwüstet und modelliert und damit zu etwas Unverwechselbarem gemacht haben.

Nicht zu versäumen:

  • Der Naturpark Timanfaya
  • Spektakuläre Mondlandschaft
  • Werke von Cesar Manrique

Tag 6 Teneriffa

Der Besuch dieser Insel wird Ihnen Lebensfreude einflößen: Lassen Sie sich am Hafen von St. Cruz de Tenerife von der familiären Atmosphäre erfassen.

Die Stadt ist mit rund 200.000 Einwohnern die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Der Hafen von Santa Cruz de Tenerife begrüßt uns auf unserer Kreuzfahrt als einer der größten spanischen Seehäfen des Atlantiks. Die Bucht von Santa Cruz umschließt das Meer wie eine Schleife. Unabhängig von seiner landschaftlichen Faszination und der sympathischen Philosophie seiner Bewohner bietet die Stadt auch zahlreiche architektonische Reichtümer. Zum Beispiel die Kirche De la Concepcion oder die Kirche von San Francisco, die ein strahlendes Beispiel für das spanisch-portugiesische Barock des XVII Jahrhunderts ist.

Nicht zu versäumen:

  • Mercado Municipal Nuestra Senora de Africa
  • Die Kirche San Francisco
  • Der Palmengarten „Palmetum“

Tag 7

Erholung auf See

Tag 8 Tanger (Marokko)

Tanger liegt auf den Hügeln zwischen dem Mittelmeer und dem Atlantischen Ozean. Sein Hafen begrüßt Sie auf unserer Kreuzfahrt entlang der Straße von Gibraltar.

Tanger besteht aus einer Altstadt mit charakteristischen engen Straßen und Marktständen und einer neuen City mit modernen Gebäuden und Einrichtungen. Der große Souk ist der geschäftliche Hauptplatz der Altstadt. Der kleine Souk ist durch die malerische Straße der Goldschmiede mit dem großen Souk verbunden. Die Geschäfte reihen sich aneinander und stellen die schönsten Stücke örtlichen Kunsthandwerks aus. Der Platz ist umrahmt von Geschäften, Cafés und alten Hotels. Die Kasbah überragt die alte Medina, den Hafen, der uns auf unserer Kreuzfahrt in Empfang nimmt, und die Meeresenge von Gibraltar.

Nicht zu versäumen:

  • Der große und kleine Souk
  • Kasbah-Museum im ehemaligen Sultanspalast auf dem Kasbah-Felsen
  • Die Medina, Altstadt von Tanger

Tag 9 Malaga

Malaga ist die sechstgrößte Stadt Spaniens. Aufgrund ihres Klimas ist sie eines der wichtigsten Urlaubsziele der Iberischen Halbinsel.

Malaga ist ein Tourismus- und Landwirtschaftszentrum mit florierendem Handel von Obst, Weintrauben und Wein aus den umliegenden Ebenen. Malaga ist aber auch eine Hafenstadt, von der man nach Granada gelangt. Hier kann die berühmte Alhambra besichtigt werden. Das Meisterwerk der arabischen Baukunst ist das einzige noch erhaltene arabische Bauwerk aus dem Mittelalter. Heute ist die Alhambra die am meisten besichtigte Sehenswürdigkeit Spaniens. Genauso bemerkenswert ist der Generalife, die Ruhestätte der arabischen Könige, die einen Garten errichten ließen wie aus einem Märchen aus 1001 Nacht.

Nicht zu verpassen:

  • Kulinarische Höhepunkte in Malaga
  • Alhambra – das Meisterwerk der arabischen Baukunst
  • Generalife – die Ruhestätte der arabischen Könige

Tag 10

Erholung auf See

Tag 11 Civitavecchia (Rom)

Civitavecchia ist eine italienische Hafenstadt in der Provinz Rom. Der Hafen verlor trotz Veränderungen nie seine ursprüngliche römische Struktur.

Civitavecchia ist eine italienische Hafenstadt in der Provinz Rom. Der Hafen verlor trotz Veränderungen nie seine ursprüngliche römische Struktur.
Von Civitavecchia aus können Sie die Hauptstadt Italiens, Rom, besuchen. Mit all seinen Sehenswürdigkeiten wie dem Kolosseum, dem Bogen von Konstantin, dem Sankt Peters Dom, dem Brunnen von Trevi, der Piazza Navona, der Spanischen Treppe und vielen unzähligen weiteren Attraktionen ist Rom immer wieder ein Besuch wert.

Nicht zu verpassen:

  • Die Festung Forte Michelangelo
  • Die Cattedrale Di San Francesco
  • Die historische Stätte Terme Taurine

Tag 12 Savona

Wir reisen wieder zurück nach Ingolstadt.

Das Schiff

Unser Schiff: Costa Pacifica

Willkommen auf dem Schiff der Musik: Neben den betörenden Klängen des Meeres verzaubert jedes Deck der Costa Pacifica mit seiner eigenen Melodie. Stilvoll gestaltete Salons sowie luxuriös eingerichtete Kabinen bilden die Grundtöne Ihres Kreuzfahrterlebnisses. Von Musik inspiriert, bestimmt das lebendige Dekor mit Musiknoten die Stimmung an Bord.

An Bord der Costa Pacifica erwarten Sie echte Emotionen – Komponisten, große Werke und Musikinstrumente geben jedem Ambiente einen besonderen Charme. Das Innendesign des Kreuzfahrtschiffes wurde nach den Plänen eines innovativen Künstlers in einer harmonischen Mischung unterschiedlicher Stile erstellt. Tagsüber wird auf dem ganzen Schiff Musik gespielt. Besondere Sorgfalt wurde auf die einwandfreie Klangqualität an Bord gelegt und Maestro Mauro Pagani hat dreißig Stücke ausschließlich für dieses Kreuzfahrtschiff komponiert. Und wenn Sie einmal keine Musik hören möchten, treten Sie einfach auf die Außendecks, um die Stille des Meeres zu genießen.

Insgesamt verfügt die Costa Pacifica über 1.504 Kabinen, davon 91 mit direktem Zugang zu Spa, 521 mit privatem Balkon und 58 Suiten mit privatem Balkon.

Ausstattung und Service

  • Ärztliche Versorgung

Krankenstation/Hospital

  • 14 Bars & Lounges:

Grand Bar Rhapsody, Club Blue Moon, Gelateria Amarillo, Flamingo Casino, Fever Diskothek, Bar Welcome, Bar Classico Amapola (Cognac & Cigar Bar), Rick´s Piano Bar, Wien Dance Lounge, Salon Around the clock, Video Arcade, Scuderia Costa Bar, Lido Calypso Bar, Lido Ipanema Bar

  • 13 Decks/ 14 Aufzüge

 

  • Kinder

Squok Kinder-Club 3-17 Jahre, Kinderprogramme, Teenager Diskothek mit Karaoke, Kinderclub, Teen´s Zone, Video-Spiele, Kinderpool, Ganztägige Kinderbetreuung

  • Kreditkarten

VISA, MasterCard, American Express

  • Läden/Shopping

Ladengalerie und Photo-Shop

  • Restaurants
    • New York New York (Hauptrestaurant) Inklusive
    • My Way (Hauptrestaurant) Inklusive
    • La Paloma (Buffetrestaurant) Inklusive
    • Club Blue Moon (Spezialitätenrestaurant) Nicht Inklusive
    • Samsara (Wellness-Restaurant) Nicht Inklusive
    • Pummid’Oro (Pizzeria) Nicht Inklusive
    • Eiscafé Gelateria Amarillo (Eis) Nicht Inklusive

 

  • Sonstiges

Internetstation / Wi-Fi / Wechselstube / Wintergarten / Kapelle / Bordfotograf / Fotogalerie / Reisebüro / Bügelservice / Tonstudio / Kartenspielzimmer / Kunstgalerie / Konferenzcenter / Wäscherei / Bibliothek /

  • Sport

Basketball / Fussball / Pilates / Tennis / Fitnesscenter / Aerobic / Sportprogramme / Volleyball / Sportplatz / Jogging-Parcours / Yoga

  • 4 Swimmingpools 

 

  • Unterhaltung

Shows / Tanzabende / Wasserrutsche / Bordprogramme / Spielautomaten / Open Air Kino / Tanzsaal / 4D-Kino / Grand-Prix-Rennwagen-Simulator / verschiedene Lounges / Diskothek/Nachtclub / Casino / Theater /

  • Wellness

Laconium /  Samsara Spa / Aromatherapie / Türkisches Bad / Friseur / Thalasso / Maniküre/Pediküre / Beautyanwendungen / Tepidarium / Massage / Ayurvedische Massage / Wellness & Spa-Bereich / Ruheecke / Sauna / Dampfbad / Behandlungsräume / Beautysalon / Solarium /  Hot Stone

  • 5 Whirlpools

Beachten Sie: Einige Dienstleistungen oder Einrichtungen sind gegen Gebühr!

Im Reisepreis inkludiert: Vollpension à la Costa Crociere

Das Buffetrestaurant

Die Costa Buffet-Restaurants sind perfekt für ein zwangloses Mittagessen, ob Sie nur eine Kleinigkeit oder eine komplette Mahlzeit wünschen – es ist für jeden etwas dabei. Auch nach einem erlebnisreichen Tag an Land oder gemeinsam mit Ihren Kindern, die einen lustigen Nachmittag beim Spielen im Squok Club verbracht haben, gibt es wohl nichts Besseres als ein schnelles Abendessen im Buffet-Restaurant. Sie können jeden Abend frei entscheiden, ob Sie im Haupt- oder im Buffet-Restaurant speisen möchten. Hier bekommen Sie alle Speisen unserer Costa Chefköche, die auf der Speisekarte des Hauptrestaurants stehen. Die Öffnungszeiten finden Sie im „Diario di bordo“ Tagesprogramm.

Das Hauptrestaurant

Typisch italienische Menüs oder ein schönes internationales Frühstück? Alles wird frisch zubereitet und Ihnen am Tisch serviert, damit Sie den Tag energiegeladen beginnen können. Beim Abendessen probieren Sie die berühmtesten Gerichte Italiens, wie zum Beispiel das Rinderfilet à la Rossini, die Cappelletti al Brasato oder die sardische Fregola mit frischem Gemüse – aber auch typische Gerichte der Orte, die Sie gerade besuchen. Wer besondere Delikatessen aus Italien genießen möchte, findet ausgewählte Angebote, die für einen kleinen Aufpreis in unseren Restaurants erhältlich sind: das echte Kalbsschnitzel nach Mailänder Art oder der an Bord hergestellte Mozzarella. Besondere Aufmerksamkeit wird auch der Präsentation der Gerichte geschenkt – denn ein kulinarisches Geschmackserlebnis beginnt immer mit den Augen.
Je nach Größe des Schiffes sind ein bis zwei Hauptrestaurants vorhanden. Eines davon befindet sich im Heck des Schiffes und bietet mit seinen großzügigen Panoramafenstern einen wunderbaren Blick auf das Meer. Jedes Restaurant hat durch sein individuelles Design einen besonderen Charme.

Show Bravo Chef

Sie erhalten einen Einblick in die Kompetenz des Küchenpersonals und sicher entdecken Sie auch ein paar kleine Geheimnisse, um auch Ihre eigenen Rezepte aufzupeppen. Darüber hinaus hat der schnellste Finger am Ende die Chance, bei der Teilnahme am Quiz Restaurant-Gutscheine zu gewinnen

Ihre Kabine

Raum für Ihre Träume

Jede Costa Kabine steht für eine komfortable und einladende Kreuzfahrt. Nach einem intensiven Tag voller Aktivitäten und Erlebnisse können Sie hier entspannen. Die Ausstattung der Kabinen umfasst:

 

  • Klimaanlage
  • WiFi (gegen Bezahlung)
  • Fön
  • Safe
  • Persönlicher Steward
  • Minibar und Room-Service (gegen Bezahlung)
  • Interaktiver Flatscreen-Fernseher mit Satellitenanschluss
  • Bettwäsche und Handtücher (regelmäßiger Wechsel) 

 

► Alle Betten lassen sich getrennt stellen oder auch als Doppelbett!

► Alle unten aufgeführte Preise gelten für eine Doppelbelegung!

► Alleinreisende zahlen lediglich 50% Aufschlag!

► Der dritte und vierte Gast zahlt 249 € p.P. - völlig unabhängig von der Kategorie!

Innenkabine

Hier haben Sie die Wahl zwischen Classic für 499 € p.P. oder Premium für 629 € p.P.

Ein gemütliches Nest: unsere Gastfreundlichkeit spüren Sie bereits beim Betreten der einladenden Kabinen auf Ihrer Costa Kreuzfahrt. Sie eignen sich sowohl für preisbewusste Gäste, die keine Abstriche machen möchten. Aber auch für Urlauber, die das Angebot an Bord voll und ganz auskosten möchten und ihre Kabine daher nur zum Schlafen und Umziehen nutzen.

Die Kabinen sind ca. 14 qm groß. Wir unterscheiden zwischen Classic und Premium bei der Lage der Kabine. Sie sparen sich in dieser Kategorie mindestens 670 € p.P. im Vergleich zum Katalogpreis.

Außenkabine

Hier haben Sie die Wahl zwischen Classic für 729 € p.P. oder Premium für 929 € p.P.

Ein Fenster zwischen Himmel und Meer: in den Costa Außenkabinen sind Sie stets von den Farben Ihres Urlaubes umgeben. Das Meer, der Sonnenaufgang und der Sonnenuntergang - der tägliche Anblick dieser Phänomene macht Ihre Kreuzfahrt noch romantischer.

Die Kabinen sind ca. 18 qm groß. Der Unterschied zwischen Classic und Premium liegt auch hier in der Lage der Kabine. Die Premium Kabinen liegen in der Regel ein Deck über den Classic Kabinen.

Balkonkabine

Hier haben Sie die Wahl zwischen Classic für 1.129 € p.P. oder Premium für 1.299 € p.P.

Auf Du und Du mit dem Meer: ein Zimmer mit Balkon und Meerblick schenkt Ihnen den warmen Wind in den Haaren und den herrlichen Duft der salzigen Luft. Jeglicher Komfort einer Costa Kabine mit einem zusätzlichen Außenbalkon mit Meerblick. Eine echte Perle.

Die Kabinen sind ca. 17 qm bis 20 qm groß und bieten den größtmöglichen Luxus inkl. dem einzigartigen Kreuzfahrtgefühl. Stehen Sie morgens auf und genießen Sie als Erstes den Blick über das Meer – Unbezahlbar! Premium Kabinen befinden sich auf den höheren Decks. Natürlich in einer Vorzugslage!

Suite

(Preis auf Anfrage)

Mehr Luxus geht an Bord nicht! Viel Platz, Top-Service und viele besondere Aufmerksamkeiten. Die Suite ist das höchste der Gefühle! Gönnen Sie sich diese perfekte Form des Urlaubs! Sie haben es sich verdient!

Deckplan

Costa Pacifica

Ihr Download: Deck Plans Costa Pacifica

Lassen Sie sich vom harmonischen Interieur des modernen Luxusliners begeistern. Von Musik inspiriert, bestimmt das lebendige Dekor mit Musiknoten das Ambiente an Bord. Die Costa Pacifica ist atemberaubend und unterhaltsam zugleich: der Grand-Prix-Rennwagen-Simulator, die imposanten Sonnendecks mit ausfahrbarem Glasdach, die Kinoleinwand für „Kinoerlebnisse unter Sternenhimmel“ und das Theater mit einer überragenden Soundanlage. Natürlich 2nden Sie auch das luxuriöse Samsara-Spa an Bord: Auf 6.000 m2 genießen Sie die Atmosphäre und orientalische Anwendungen für ganz viele Momente der Ruhe und Erholung.

Verlieren Sie nie die Orientierung an Bord Ihres Kreuzfahrtschiffes. Mit Hilfe unseres Deckplans, finden Sie sich zu jeder Zeit zurecht.

Ihre Anreise

Wählen Sie Ihre Anreise (Bus/Auto/Flugzeug) ganz individuell! Mit der Radio IN Hörerkreuzfahrt haben Sie die Wahl ob Sie für 192 € pro Person mit dem Bus bequem nach Savona reisen oder lieber mit dem eigenen Auto fahren. Wir vermitteln Ihnen gerne einen bewachten Parkplatz! Alternativ arrangieren wir für Sie einen Flug mit Transfer zum Schiff!