Hitzhofen: Gasaustritt in Mehrfamilienhaus

In einem Mehrfamilienhaus in Hitzhofen ist Gas ausgetreten – zwei Bewohner, eine Frau und ihr vier-Jähriger Sohn mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Der Vorfall ereignete sich gestern Nachmittag. Die Frau bemerkte den Gasgeruch im Treppenhaus und rief die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte stellten eine erhöhte Gaskonzentration im Keller fest und durchlüfteten das Abwasserrohr. Danach gab es wieder Entwarnung.