© Polizei Nachrichten

Kösching, Hitzhofen: Zwei Messerattacken

Gleich zwei Mal sind im Landkreis Eichstätt innerhalb kurzer Zeit Menschen mit Messern verletzt worden.  In einer Flüchtlingsunterkunft in Hitzhofen ermittelt die Polizei wegen versuchten Totschlags. Ein 29-jähriger Bewohner hat dort gestern Abend seinem 22-jährigen Zimmergenossen in den Oberkörper gestochen. Der Verletzte wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Der mutmaßliche Täter wurde widerstandslos festgenommen. In Kösching kam es heute Morgen zu einer weiteren Attacke. In der Ortsmitte wurde ein Mann mit einem Taschenmesser am Oberschenkel verletzt. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung.