Hettenshausen: Streit mit Messer ausgetragen

Dieser Streit zwischen zwei Hausbewohnern in Hettenshausen ging beinahe tödlich aus: Ein 37-Jähriger stach in der Nacht auf Sonntag mit einem Messer auf seinen Mitbewohner ein. Dabei wurde der 41-Jährige lebensgefährlich verletzt. Er wurde mit einem Hubschrauber in eine Münchener Klinik geflogen. Worum es bei dem Streit ging, darüber hat die Polizei bislang keine Angaben gemacht. Der mutmaßliche Täter wird heute noch dem Haftrichter vorgeführt.