© © Kzenon - Fotolia.com

Bauernhof in Hettenshausen in Flammen, Feuer auch in Pfarrheim Hohenwart

Eine Viertel Million Euro – so hoch wird der Schaden nach einem Feuer in Hettenshausen geschätzt. Dort brannte es gestern zum zweiten Mal innerhalb von sechs Wochen auf dem gleichen Bauernhof. Verletzt wurde niemand, der Landwirt konnte seine Tiere in Sicherheit bringen. Die Ursache ist noch unbekannt. Anders als im Pfarrheim Hohenwart: Auch da brannte es gestern. Ein vergessener Kunststoff-Getränkekasten entflammte sich auf einer heißen Herdplatte, das Feuer griff auf die Küchenzeile über und setzte diese teilweise in Brand. Das Feuer ging von selbst aus, richtete aber dennoch einen Schaden in Höhe von 20.000 Euro an.