Hettenshausen: Pole von Landsleuten attackiert

Ungebetener Besuch aus dem Heimatland – in Hettenshausen ist ein dort lebender Pole von zwei Landsmännern mit einer Eisenstange bedroht worden. Die beiden hielten den 34jährigen fest und wollten ihn schlagen. Ein Anwohner verständigte die Polizei. Dann stellte sich heraus, dass der bedrohte Mann von polnischen Behörden gesucht wird und die beiden Angreifer ihn wohl zurückbringen wollten. Sie werden erwartet nun ein Strafverfahren wegen Bedrohung, Freiheitsberaubung und versuchter Körperverletzung. Die polnischen Behörden wurden darüber informiert, wo sich der 34jährige Gesuchte aufhält.