Herbe Niederlage für den ERC Ingolstadt

Eine herbe Niederlage hat der ERC Ingolstadt in Nürnberg eingefahren. Gegen die Ice Tigers verloren die Panther mit 2:5. Obwohl Ingolstadt streckenweise die überlegenere Mannschaft war, konnten sich die ERC Spieler nicht gegen die Ice Tigers durchsetzen.

Die Panther-Treffer erzielten die Stürmer Travis Turnbull in der 24. und John LaLiberté in der 57. Minute.

Das nächste Spiel bestreitet der ERC bereits am Sonntag zuhause gegen die Iserlohn Roosters. Bully in der Saturn Arena ist um 16 Uhr 30.