© Staatliches Bauamt

Hepberg: Wichtiger Schritt in Richtung Erhalt der Ortsumfahrung

Die Bürgerinitiative „Ortsumfahrung Hepberg“ hat einen weiteren Meilenstein erreicht. Der Gemeinderat hat gestern Abend zwei wichtige Entscheidungen auf den Weg gebracht, um den Erhalt der provisorischen Umgehung zum Abschluss zu bringen. Die Gemeinde wurde beauftragt, den bestehenden Pachtvertrag des Staatlichen Hochbauamts mit der Bundeswehr über die sogenannte Panzerstraße zu übernehmen. Außerdem soll ein Vertrag mit dem Landesamt für Denkmalpflege unterzeichnet werden, der die weitere Benutzung der Römerstraße und den geplanten Rückbau regelt.