© istockphoto_Xyno

Hepberg: Brücke kommt – Behinderungen an Weberkreuzung

An der Weberkreuzung bei Hepberg sind die Autofahrer seit Beginn der Bauarbeiten einiges gewohnt. Ab Montag kommen weitere Behinderungen dazu. Dann ist die provisorische Ampelkreuzung halbseitig gesperrt. Von Wettstetten in Richtung A9 geht voraussichtlich eine Woche lang nichts mehr. Die Umleitung geht großräumig über Kösching und Denkendorf. Die Kreuzung muss versetzt werden, um der neuen Brücke Platz zu machen.