© Staatliches Bauamt

Hepberg: Behelfsumgehung als Dauerlösung?

Seit gestern läuft der Verkehr küber die Behelfsumfahrung bei Hepberg. Viele Anwohner wünschen sich das als Dauerzustand, um die Straßen in Hepberg zu entlasten. Eigentlich war geplant, die wegen der Baustelle an der Weberkreuzung errichtete Umgehung wieder zurückzubauen, sobald der Kreisverkehr mit Unterführung fertig ist. Allerdings würde der Verkehr aus Norden sich dann wieder durch die Ortsmitte schlängeln.