Hellas, Toskana – panierter Schafskäse auf Tomatenragout

Das wird ein mediterranes Schlemmerfest – mit einem Maximum an Geschmack: Panierter Schafskäse auf Tomatenragout, Griechenland trifft auf Italien.

Und das kommt in den Einkaufskorb: Für die Panade Weizenmehl, ein Ei und Paniermehl, Schafskäse, Kirschtomaten, Schalotten, Chili, Knoblauch, Basilikumbätter und Oregano.

Knoblauch, Chili, und Schalotten klein schneiden, in eine Pfanne geben und anschwitzen, dann die geviertelten Tomaten dazu.

Mit etwas Wasser ablöschen und unter Rühren köcheln lassen. Salz, Pfeffer und Oregano dürfen nicht fehlen. In der Zwischenzeit ein Ei verquirlen, den Schafskäse erst in Mehl wenden, dann im Ei und in Paniermehl wälzen, am besten gleich zweimal. Den panierten Schafskäse in einer Pfanne mit ausreichend Öl frittieren. In das Tomaten-Ragout Basilikumblätter zupfen, unterrühren und dann auf dem Teller anrichten, und den Käse in der krossen Hülle auf das Gemüse legen. Am besten sofort genießen!

 

Eine Portion:
100 g Mehl
1 Ei
100 g Paniermehl
200g Schafskäse
500 g Kirschtomaten
1 Schalotte
1 Chili
2 Zehen Knoblauch
Basilikumblätter
Oregano