Heizlüfter löst Brand aus

In der kalten Jahreszeit will man es sich zuhause schön gemütlich machen. In einem Ingolstädter Wohnhaus ging das jetzt nach hinten los. Im Dachgeschoss explodierte die Gasflasche eines Heizstrahlers.

Ein Bewohner versuchte noch die Flammen zu löschen – vergeblich. Er musste mit seiner Familie ins Freie flüchten. Erst die Feuerwehr bekam den Brand in den Griff – der Schaden liegt bei 5.000 Euro.