Heimberggruppe: Wasser wieder gechlort

Das Wasser der Heimberggruppe bei Rennertshofen muss schon wieder gechlort werden. Nur zwei Wochen, nachdem die letzte solche Maßnahme abgeschlossen war, wurden jetzt wieder Keime im Leitungswasser gefunden. Deshalb wird jetzt die Chemikalie Chlor zugesetzt, um die Trinkwasserqualität wieder herzustellen. Das geht allerdings auf Kosten des Geschmacks. Betroffen sind Rennertshofen und fast alle seine Ortsteile sowie Burgmannshofen, Attenfeld, Unterstall und Neuburg-Joshofen.