Happy Häppchen

Happy Häppchen gibt´s heute, also irgendwas zwischen antipasti und tapas - bestehend aus Mozarella mit Erdbeeren, Parmesanchips und Crostini.

Wir brauchen für die Crostini; Ciabatta, Salami, Knoblauch und Feigensenf. Zweitens: Büffelmozarella, Erdbeeren, Balsamico, Pfeffer und Basilikum. Und für die Chips Parmesan, Paprikapulver und Stärke, Joghurt, Zitrone und Knoblauch.

 

Wir beginnen mit den Chips: Geriebenen Parmesan mit Stärke und Paprika vermischen, auf dem Backblech andrücken und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad backen. Für den Dip schnell Joghurt, Zitrone, Knoblauch und Salz vermengen, fertig.

Auch der andere Käse ist schnell erzählt. Mozarella in Scheiben schneiden, Erdbeeren ebenfalls – und dann drauf legen. Balsamico elegant drüberträufeln, pfeffern und mit Basilikumstreifen verzieren.

Und auch für die Crostini muss man nicht in die Kochschule. Einfach das Brot schneiden und mit Butter in der Pfanne rösten. Anschließend mit feiner Chorizo-Salami belegen, und als Topping - Feigensenf und Knoblauch.

Inzwischen sind auch die Parmesanchips fertig. Alles zusammen adrett anrichten und fertig sind die Happy Häppchen.

 

Crostini mit Chorizo
Ciabatta
Chorizo
Knoblauch
Feigensenf
(Butter)

 

Mozarella mit Erdbeeren
Büffelmozarella
Erdbeeren
Balsamico-Creme
Pfeffer
Basilikum

 

Parmesanchips für den Dip
Parmesan gerieben
Joghurt
Paprikagewürz
Zitrone
Stärke
Knoblauch
Salz