Hallertau: Schlechtere Hopfenernte befürchtet

Keine besonders gute Prognose: Die Hopfenernte in der Hallertau könnte in diesem Jahr um einiges schlechter ausfallen, als 2016. Fast ein Viertel weniger Ertrag befürchten die Hopfenbauern im Vergleich zum Vorjahr. Ursachen sind neben zu hohen Temperaturen und zu wenig Regen auch Schädlinge wie die Spinnmilbe. Immerhin: Hagelschäden sind bisher so gut wie ausgeblieben. Noch etwa einen Monat dauert es bis zur Ernte.