Haftstrafe nach Trunkenheitsfahrten

Weil er mehrmals sturzbetrunken Auto gefahren ist, muss ein Mann jetzt hinter Gitter. Einmal hatte die Polizei bei ihm sogar über zwei Promille festgestellt. Außerdem konnte er keinen Führerschein vorzeigen. Jetzt stand der Mann aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen vor Gericht – das Urteil: Er muss für über ein Jahr ins Gefängnis.