Haderthauer übernimmt Staatskanzlei

Die Ingolstädterin Christine Haderthauer wird neue Chefin der bayerischen Staatskanzlei. Dort ist sie die rechte Hand von Horst Seehofer. Das ist eine der Änderungen im neuen Kabinett des Ministerpräsidenten. Haderthauers Ressort „Soziales“ übernimmt die bisherige Europaministerin Emilia Müller.

 

 

Das neue Kabinett Seehofers:

 

Beate Merk – die bisherige Justizministerin wird Europaministerin

Emilia Müller – die bisherige Europaministerin wird Sozialministerin

Christine Haderthauer – die bisherige Sozialministerin wird Chefin der Staatskanzlei

Ilse Aigner – die bisherige Bundesverbraucherschutzministerin wird Superministerin für Wirtschaft und verantwortet künftig die Energiewende in Bayern

Markus Söder bleibt Finanzminister und erhält die Verantwortung für den Netzausbau für Telekommunikation

Ludwig Spaenle bleibt Kultusminister und erhält zusätzlich das Wissenschafts-Ressort

Joachim Hermann bleibt Innenminister

Marcel Huber bleibt Umweltminister

Helmut Brunner bleibt Landwirtschaftsminister

Winfried Bausback – der Professor für Rechtswissenschaften wird Justizminister