Großmehring: zwei Schwerverletzte bei Unfall

Bei einem Unfall in der Nähe von Großmehring sind am Vormittag zwei Menschen schwer verletzt worden. Nach einem Überholmanöver kam es gegen 9 Uhr 20 zum Zusammenprall zweier Autos – der genaue Unfallhergang ist noch nicht geklärt. Die beiden Fahrer, ein 72jähriger und 49jähriger aus dem Landkreis Pfaffenhofen wurden schwer verletzt. Sie kamen mit dem Rettungsdienst in eine Klinik. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden von insgesamt 23.000 Euro. Weil an der Unfallstelle Flüssigkeiten ausgelaufen waren, dauerten die Aufräumarbeiten länger. Unter anderem waren die Feuerwehren Manching, Irsching und Ernsgaden mit insgesamt 50 Einsatzkräften vor Ort.