Großmehring: Von Kugel getroffen

Schrecksekunde für eine junge Frau in Großmehring am Samstag Abend. Die 17-Jährige war zusammen mit einem Begleiter in der Nibelungenstraße unterwegs, als sie plötzlich einen Knall hörten. Kurze Zeit später stellte sie Schmerzen an der Nase fest, sie war von einer Metallkugel getroffen worden. Das Geschoss blieb stecken und musste im Krankenhaus entfernt werden. Laut ersten Ermittlungen könnte es eine Kugel aus einem Luftgewehr sein. Eine Fahndung der Polizei blieb ohne Erfolg. Wer am Samstag Abend in Großmehring etwas dazu beobachtet hat, der soll sich melden.