Großmehring: Seit Montag vermisst

Eine Suchmeldung der Polizei: Seit gestern Abend wird der 47jährige Gerald Dröse aus Großmehring vermisst. Er verließ die Wohnung gegen 21 Uhr 30, um in den Interpark zur Arbeit zu fahren.  Wie sich am heutigen Morgen herausstellte, fehlte er dort jedoch unentschuldigt. Seitdem fehlt jede Spur von ihm.  Das Mobiltelefon ist außer Betrieb. Die bisher eingeleiteten Suchmaßnahmen blieben ohne Erfolg.  Da Gerald Dröse starke Medikamente aus der Wohnung mitgenommen hat, könnte eine Gefahr für seine Gesundheit bestehen.

Eine Beschreibung:
Herr Dröse hat die Wohnung in seiner Arbeitskleidung (blaue Hose und graue Jacke) verlassen. Er ist ca. 172 cm groß, hat braune kurze Haare und trägt einen Schnauzer mit Kinnbart.  Herr Dröse fuhr mit seinem Pkw, einen roten Ford Galaxy, amtliches Kennzeichen EI-F584.