Großmehring / Münchsmünster: Gleich zwei LKW-Unfälle

Gleich zwei Unfälle mit Lastwägen haben die Polizei heute Nacht in Atem gehalten. Ein mit 40 Tonnen Kalk-Pulver beladener LKW ist am späten Abend bei Großmehring von der Straße abgekommen und umgekippt. Der 35-jährige Fahrer blieb unverletzt, er hatte vermutlich nicht richtig aufgepasst. Die Bergung war sehr schwierig, da das Kalkpulver erst umständlich abgepumpt werden musste. Zu einem zweiten schweren LKW-Unfall kam es in der Nacht auf der B16 zwischen Münchsmünster und Manching. Die Bundesstraße musste wegen der Bergungsarbeiten bis heute Früh komplett gesperrt werden.