Großmehring: Motorrad gegen Reh

Bei einem schweren Wildunfall ist gestern Abend ein Motorradfahrer verletzt worden. Der 56-Jährige war zwischen Großmehring und Rottmannshart unterwegs, als das Tier plötzlich vor seine Maschine lief. Er erfasste das Reh, schlitterte noch gut 50 Meter auf der Straße weiter und krachte schließlich in ein anderes Auto. Der Motorradfahrer musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Die Straße war wegen der Bergungsarbeiten komplett gesperrt.