© Istockphoto Pleasureofart

Großmehring: Einfamilienhaus nach Brand unbewohnbar

Hoher Schaden, Bewohner gerettet: Nach einem Küchenbrand ist ein Einfamilienhaus in Großmehring bis auf weiteres nicht bewohnbar. Am Donnerstag geriet ein elektronisches Gerät in Brand, wodurch nicht nur die Küche, sondern das gesamte Haus durch den entstandenen Qualm in Mitleidenschaft gezogen wurde. Alle Bewohner plus die drei Haustiere konnten in Sicherheit gebracht werden. Durch den Brand und die Rauchentwicklung entstand nach ersten Erkenntnissen ein Sachschaden von 50.000 Euro. Die Feuerwehr war mit insgesamt 24 Einsatzkräften vor Ort.