© © benjaminnolte - Fotolia.com

Grösdorf: Ferrari geschrottet

Ein 565 PS-starker Ferrari will beherrscht werden -genau das ist einem 51-Jährigen am Sonntag bei einem Überholvorgang nicht gelungen. Er verlor nach dem Ortsausgang von Grösdorf in Richtung Kinding die Kontrolle über seinen Sportwagen. Er prallte bei dem missglückten Manöver gegen die Leitplanke und zog sich Schnittverletzungen an der Hand zu. Am Fahrzeug entstand Schaden in Höhe von 80.000 Euro. Jetzt sucht die Polizei den Fahrer des Autos, das überholt werden sollte.