© Polizeisirene

Greding: Überfall Nummer drei mit Beil

In Greding ist schon wieder ein Überfall mit einenm Beil begangen worden: Zum dritten Mal. Gestern Nacht schlug der Täter in einer Spielhalle zu. Anfang Juli war es eine Tankstelle, keine zwei Wochen später eine Spielothek. Alle drei Tatorte sind nur wenige hundert Meter voneinander entfernt. Auch im aktuellen Fall bedrohte ein Vermummter mit einem Beil die Angestellte und entkam mit mehreren hundert Euro. Ob es sich immer um den gleichen Täter handelt ist nicht sicher. Die jeweiligen Beschreibungen sind laut Polizei unterschiedlich: einmal war der Täter bis zu 1 Meter 95 groß, zweimal dagegen wesentlich kleiner.