Grampersdorf: Diesel in Firmenhof angezündet

Ein Feuerteufel hat in Grampersdorf im Landkreis Eichstätt gewütet. Der Unbekannte verschüttete Diesel im Hof einer Firma in Form eines Schriftzuges und zündete den Treibstoff dann an. Glücklicherweise griffen die Flammen nicht über, es wurde lediglich der Asphalt beschädigt. Allerdings versuchte der Unbekannte wohl auch in das Firmengebäude einzubrechen. Eine Fensterscheibe wurde eingeschlagen. Die Polizei ist jetzt auf der Suche nach dem Täter und bittet um Zeugenhinweise.