© lassedesignen-Fotolia

Gerolsbach: Rentnerin fällt auf Telefon-Betrug rein

Eine Rentnerin in Gerolsbach ist gestern auf einen Telefonbetrug reingefallen. Die 68jährige bekam einen Anruf von einer angeblichen Mitarbeiterin ihrer Bank. Sie fragte sämtliche Konto- und Kartendaten ab und die Rentnerin gab alles ausführlich an. Später kamen der Frau Zweifel und sie sperrte das Konto über die Servicehotline. Doch es war schon zu spät, die Betrüger hatten 2.000 Euro auf das Konto eines 21jährigen überwiesen und 1000 Euro an einem Geldautomaten in Augsburg abgehoben. Der Täter wurde dabei gefilmt, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.