Geisenfeld: Wetterbeobachter gesucht

Lust auf ein wenig Meteorologie? Dann werden Sie doch Beobachter für den Deutschen Wetterdienst. Am Standort Geisenfeld wird nämlich einer gesucht. Die bisherige Niederschlagsmessstation im Ortsteil Eichelberg muss aufgegeben werden. Wer die ehrenamtliche Aufgabe übernehmen möchte, sollte ein geeignetes Grundstück besitzen, auf dem die Niederschlagsstation aufgestellt wird. Im Winter muss zum Beispiel die Schneehöhe und der Wassergehalt des Schnees bestimmt werden. Beobachter erhalten eine Aufwandsentschädigung von 850 Euro. Interessierte müssen einfach eine Mail an rmg.muenchen@dwd.de schicken