© PP OBN

Geisenfeld: Verstöße gegen Ausgangsbeschränkung

Die Polizei-Inspektion Geisenfeld hat sich am Wochenende mit mehreren Verstößen gegen die Ausgangsbeschränkung befassen müssen. In Münchsmünster trafen sich zwei befreundete Familien mit ihren Kindern. In Geisenfeld hatten vier junge Leute in der Nacht auf Sonntag offenbar einen Grund, sich zu treffen.
Als die Polizei kurz nach Mitternacht vorbeischaute, roch es nach Marihuana. Die vier zwischen 19 und 26 Jahren müssen mit Anzeigen nach dem Infektionsschutz- und Betäubungsmittelgesetz rechnen.