Geisenfeld: Vermisster lag im Straßengraben

Stark unterkühlt, aber gesund, ist ein vermisster Mann aus Geisenfeld heute Nachmittag gefunden worden. Der 73jährige war gestern in sein Auto gestiegen und nicht an seinem Ziel angekommen. Heute Morgen hatten ihn Angehörige als vermisst gemeldet. Nach einer groß angelegten Suchaktion mit Hubschrauber und mehreren Polizei-Streifen wurde der Mann auf einem Feldweg neben der B 299 zwischen Neustadt und der B 16a gefunden. Der 73jährige lag wohl über Nacht neben seinem Wagen, er war ansprechbar und wurde mit starker Unterkühlung ins Krankenhaus gebracht.