© © Kzenon - Fotolia.com

Geisenfeld: Brandursache war technischer Defekt

Nach dem Brand in Geisenfeld gibt es erste Ergebnisse zur Ursache. Laut Kripo ergaben sich bislang keine Hinweise auf Brandstiftung. Derzeit wird von einem technischen Defekt ausgegangen.Bei dem Feuer gestern wurden sechs Bewohner verletzt, die drei Kinder zum Teil sehr schwer. Die erwachsenen Bewohner im Alter von 23, 51 und 83 Jahren konnten sich selbst retten. Die drei Kinder im Alter von vier, fünf und sechs Jahren mussten von der Feuerwehr aus dem brennenden Wohnhaus befreit werden. Alle drei Kinder wurden mit schweren Rauchvergiftungen in Spezialkliniken eingeliefert. Das Haus wurde nahezu vollständig zerstört, Teile des Daches wurden noch gestern aus Sicherheitsgründen abgetragen.