Geisenfeld: Verkehrs-Schwellen illegal

Eigentlich ist es eine gute Idee: Schwellen auf der Straße sollen den Verkehr ausbremsen. Das macht Sinn, dachte sich auch die Stadt Geisenfeld. Dort läuft zur Zeit ein Versuch mit Fahrbahnschwellen vor einem Kinderspielplatz in der Waldstraße. Die Polizei ist aber der Meinung, dass die Schwellen dort nicht erlaubt sind. In einer Tempo-30-Zone dürften keine künstlichen Erhöhungen sein, um zum Beispiel Radfahrer nicht zu gefährden. Deshalb beendet die Stadt Geisenfeld den Versuch laut Pfaffenhofener Kurier demnächst. Die Schwellen in der Waldstraße kommen wieder weg.