Geisenfeld: Verfolgungsjagd mit Polizei

In Geisenfeld hat sich die Polizei am Osterwochenende mit einem 36-Jährigen eine rasante Verfolgungsjagd geliefert. Die Streife wollte den Fahrer des Mercedes kontrollieren. Doch statt anzuhalten, trat er auf´s Gas. Er flüchtete auf der Münchenerstraße in Richtung Ernsgaden. An der Abzweigung zur B16 Richtung Vohburg kam der Mann von der Straße ab und fuhr gegen eine Leitplanke. Dabei löste sich der linke Vorderreifen, der Mann fuhr nur noch auf der Felge. In Ilmendorf machte der Wagen dann schlapp. Die Polizei konnte den Mann festnehmen. Ein Alkomattest ergab 1,64 Promille.