Geisenfeld: Unfall mit 1,6 Promille

Betrunken hinter dem Steuer und dann auch noch Rasen – das ist keine gute Idee. Das stellte am Morgen auch ein 27-Jähriger aus Geisenfeld fest. Er war um kurz vor 7 mit stolzen 1,6 Promille unterwegs.

Weil er dazu noch viel zu schnell fuhr kam er von der Fahrbahn ab und schleuderte gegen ein Ortsschild, eine Straßenlampe und einen Gartenzaun. Der Betrunkene erlitt leichte Verletzungen – er musste ins Krankehaus gebracht werden. Auf ihn kommt jetzt eine Anzeige zu.