Geisenfeld: Streit zwischen Vermieterin und Mieter eskaliert

Mit einem großen Krach ist ein Mietverhältnis in Geisenfeld beendet worden. Ein 56-jähriger hatte nach Streitereien mit der Vermieterin gekündigt. Als er seine Sachen abholen wollte, stellte er fest, dass zehn vollgepackte Umzugskartons verschwunden waren. Er stellte die Vermieterin zu Rede, die ihrerseits mit einem Gummistiefel nach ihm warf. Die Polizei konnte das Verschwinden der Kartons noch nicht klären. Nachbarn hatten jedoch beobachtet, wie die 66-jährige Müllsäcke weggefahren hatte. Gegen die Frau wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Zum Verbleib des Eigentums, beziehungsweise der Müllsäcke, sucht die Polizei jetzt Zeugen.