Geisenfeld: Schwerverletzter nach Schlägerei

Mit schweren Verletzungen ist gestern Abend eine Schlägerei in Geisenfeld für einen 27-Jährigen zu Ende gegangen. Zuvor wurde der Nigerianer in der Asylbewerber-Unterkunft von einem 34-jährigen Landsmann angegriffen. Der betrunkene Mann ging im Laufe der Auseinandersetzung mit einer Glasflasche auf seinen Kontrahenten los und schlug diese auf seinen Kopf. Der 27-Jährige brach bewustlos zusammen und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Angreifer randalierte bei seiner Festnahme weiter und verletze noch drei Polizisten. Ihn erwartet jetzt eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.