Geisenfeld: Schlangenlinien und 2,1 Promille

Mit über 2 Promille hat sich ein Autofahrer auf der B300 bei Geisenfeld hinters Steuer gesetzt. Er fiel durch Schlangenlinien und seine unsichere Fahrweise auf.
Bei der Polizeikontrolle stellte sich heraus, dass der 44-jährige Pole einen Alkoholwert von stolzen 2,1 Promille im Blut hatte. Der 44-Jährige bekommt jetzt eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.