Geisenfeld: Radfahrer tödlich verunglückt

Der Sturz eines Radfahrers aus Geisenfeld gibt der Polizei Rätsel auf. Der 55jährige lag kurz nach 15 Uhr in der Schlagtörlgasse in kritischem Zustand neben seinem Fahrrad. Rettungskräfte versuchten den Geisenfelder wiederzubeleben, doch er verstarb kurze Zeit später im Krankenhaus. Ob die genaue Todesursache durch eine Obduktion geklärt wird, muss der Staatsanwalt entscheiden. Die Polizei geht derzeit nicht von der Beteiligung anderer Verkehrsteilnehmer aus.