© Polizeisirene

Geisenfeld: Polizeieinsätze auf Volksfest

Der erste Tag am Geisenfelder Volksfest ist bereits wieder Geschichte – für die Polizei hat es bereits am ersten Abend allerhand zu tun gegeben. Zweimal musste ein Platzverweis ausgeprochen werden. Ein aggressiver 40-Jähriger kam dem nicht nach und musste in Gewahrsam genommen werden. Außerdem mussten die Beamten einen Fall von Körperverletzung aufnehmen: Hinterm Bierzelt kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Beteiligten.